Jahresempfang der Stadt Kassel

Klatschende Menschen; © Stadt Kassel; Foto: Susanne Ahrendts
Standing Ovations für die letzte Rede anlässlich eines Jahresempfangs von Oberbürgermeister Bertram Hilgen.

Gebärdensprachendolmetscherin und Oberbürgermeister Bertram Hilgen; © Stadt Kassel; Foto: Susanne Ahrendts Die Gebärdensprachendolmetscherin Norma Gühlcke hat mit Rede von Oberbürgermeister Bertram Hilgen für die gehörlosen Gäste übersetzt.

"Kassel. Die soziale Stadt"

Unter dem Motto "Kassel. Die soziale Stadt" fand am Samstag, 14. Januar, der Jahresempfang der Stadt Kassel im Rathaus statt. Auch diesmal waren wieder weit über 1000 Besucherinnen und Besucher im Rathaus zu Gast.

Den Programmauftakt bildete die traditionelle Ansprache des Oberbürgermeisters. Es war die letzte von Bertram Hilgen, dessen Amtszeit 2017 endet.

Mit der Auszeichnung "Kasseläner honoris causa" wurde der ehemalige Präsident des Bundessozialgerichts in Kassel, Peter Masuch, geehrt. 

Anschließend sprach der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier und lobte in seiner Rede das über die letzten Jahre gewachsene Selbstbewusstsein der Nordhessen.

Die musikalische Begrüßung gab es durch das Orchester der Freien Turnerschaft 1897 e.V. Kassel-Niederzwehren. Im weiteren Verlauf des Nachmittags unterhielten die Big Band der Heinrich-Schütz-Schule und der Jacob-Grimm-Schule,  Stolle & Band, das Kasseler Salon-Trio und das Trio Melange die Besucherinnen und Besucher des Jahresempfangs mit Musik.

Jahresempfang zum Anhören







Impressionen

Veröffentlicht am:   07. 02. 2017  

Service

Social Media