Button: Drucken Seite drucken


Citymanagement der Stadt Kassel

Amtsleiter Volker Mohr und Citymanagerin Sabine Heinemann; © Stadt Kassel; Foto: Martina Schwarz-Eull Amtsleiter Volker Mohr und Citymanagerin Sabine Heinemann

Das Citymanagement der Stadt Kassel ist Bindeglied zwischen Stadtverwaltung und innerstädtischem Einzelhandel.

Das Citymanagement der Stadt Kassel ist seit 1. März beim Amt für Stadtplanung, Bauaufsicht und Denkmalschutz angesiedelt. Zusammen mit Amtsleiter Volker Mohr wird sich Sabine Heinemann als Citymanagerin um die Kasseler Innenstadt kümmern.

Als Netzwerk- und Kooperationspartner wirkt das Citymanagement bei lokalen Projektteams gestaltend mit. Zahlreiche Veranstaltungen in der Innenstadt werden unter Mitwirkung des Citymanagements alljährlich organisiert.

So wurde das Citymanagement für das eingereichte Projekt „Bunter Märchenherbst in Kassel“ von „Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen 2015“ als Landessieger ausgezeichnet. Auch 2016 unterstützt das Citymanagement das Projekt der Aktionsgemeinschaft Friedrich-Ebert-Straße e.V. "Wir sind uns grün!", welches vom Land Hessen ausgezeichnet wurde.

Das Citymanagement beteiligt sich an Analysen und Befragungen, die Aufschluss geben über Kundenverhalten und Struktur der Besucher der Innenstadt. So zum Beispiel an der Befragung  „Vitale Innenstädte“  des Instituts für Handelsforschung (IFH) Köln, die im September 2016 zum zweiten Mal in der Kasseler Innenstadt durchgeführt wird.

Konkrete Maßnahmen wie Gesprächsrunden mit den Händlern der Innenstadt zu aktuellen Fragestellungen und Plänen für die Zukunft werden durch das Citymanagement der Stadt koordiniert und begleitet.

"Vitale Innenstädte"


Freundlichkeits- und Serviceoffensive der Stadt Kassel

Die Freundlichkeits- und Serviceoffensive der Stadt Kassel wird gemeinschaftlich mit den Partnern Kassel Marketing GmbH, IHK, Handwerkskammer und DeHoGa umgesetzt.


Seite schließen