Button: Drucken Seite drucken


Präventionsrat Stadt Kassel

Erste Seite vom Flyer Präventionstage; © Stadt Kassel

15. Kasseler Präventionstage: „Seniorinnen und Senioren im Visier - Sicher im Alter!“

Der 15. Kasseler Präventionstag wird vom 15. bis 17. November 2016 von 10 bis ca. 17 Uhr im Aschrottflügel der Kasseler Stadthalle stattfinden und richtet sich an Seniorinnen und Senioren. "Seniorinnen und Senioren im Visier - Sicher im Alter!" 

 

Fast täglich hören wir Meldungen, dass ältere Menschen Opfer von Betrügereien, so auch dem Enkeltrick werden. Der Präventionsrat hat sich daher entschlossen, ihre Themen und Anliegen in den Mittelpunkt des Präventionstages zu stellen. 

An den drei Tagen erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm in der Stadthalle, mit zahlreichen Informationsständen. Sie können an einem Fahrsimulator der Polizei Ihre Reaktionsfähigkeit testen. Die Bundespolizei zeigt, wie Sie sich und

Ihr Gepäck schützen können, wenn Sie verreisen. Die Verbraucherzentrale klärt über Abzocke durch falsche Rechnungen, Mahnungen und ähnliches auf.

Auch Suchterkrankungen gibt es im Alter. Das Diakonische Werk klärt auf, über Missbrauch von Rauschmitteln, insbesondere dem übermäßigen Alkoholgenuss und dessen Folgen.

Den Bereich Pflege haben wir auch "ins Visier genommen", denn es gibt auch Gewalt in der Pflege, sowohl von den Pflegekräften, als auch gegen die Pflegekräfte gerichtet. Wie ist den Hilfebedürftigen und den Pflegekräften Schutz zu gewährleisten? Dieser Frage geht Herr Prof Rolf Dieter Hirsch aus Bonn nach.

Ein vielfältiges Programm soll Sie in Ihrem jetzigen Lebensabschnitt unterstützen und Ihnen mit Spaß und Ernst Chancen und Risiken des Älter Werdens nahe bringen.  

Insbesondere möchte ich Sie auf die Filme zu diesem Thema in Kooperation mit dem Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest hinweisen, die Sie sich am Mittwoch und Donnerstag während des Präventionstages im Gloria Kino anschauen können.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.


Seite schließen