Barrierefreie Zugänge zum Rathaus Kassel

  • Aufzug Innenhof
    Dieser Zugang ist für sehbehinderte Menschen mit einem Blindenleitstreifen gekennzeichnet (siehe unten). Dieser beginnt am Eingang des Innenhofs am Karlsplatz und weist den Weg direkt bis zum Aufzug, der den Zugang zum Rathaus - speziell aber zum Bürgersaal und der Rathaus-Information ermöglicht.
     

Weitere barrierefreie Zugänge des Kasseler Rathaus:

  • Karlsplatz
  • Zugang zum Zwischenbau (zu erreichen über Rathausinnenhof)
  • Fünffensterstraße / Obere Karlsstraße (gleichzeitig Zugang zur Stadtbibliothek)
  • Fünffensterstraße
  • Zugang Bürgerbüro (über Obere Königsstraße / Rathausvorplatz)

 


Blindenleitstreifen im Innenhof weist den Weg

Männer stellen den Blindenleitstreifen im Innehof des Kasseler Rathauses vor.; © Stadt Kassel
Archivfoto: Markus Batscheider, Helmut Ernst und Hans-Jochem Weikert (im Bild von links) informieren über den Blindenleitstreifen im Innenhof.

Seit der Neugestaltung des Rathausinnenhofes im Jahr 2011 weist ein Blindenleitstreifen sehbehinderten Menschen den Weg von der Hofdurchfahrt bis hin zum Außenaufzug, der das Rathaus und den Bürgersaal barrierefrei zugänglich macht.

Die Planungen für den taktilen Leitstreifen – der sich von der Oberfläche des gepflasterten Innenhofes unterscheidet und mit dem Blindenstock ertastet werden kann - wurden mit dem Behindertenbeirat vorbereitet und abgestimmt. „Das Rathaus barrierefrei zu gestalten, entspricht der Selbstverpflichtung der Stadt Kassel“, sagte der damalige Leiter des Haupt- und Bürgeramtes, Hans-Jochem Weikert, bei einem Ortstermin im September 2011 abschließend.

Veröffentlicht am:   19. 09. 2017  


Service

Social Media